Tram Frankfurt (Oder)

EuroCity fährt häufiger und schneller
Samstag, 11. Mai 2019

Berlin-Warszawa-Express in Warszawa Centralna
Berlin-Warszawa-Express in Warszawa Centralna

Im polnischen Wrocław (Breslau) fand Anfang Mai der 4. Deutsch-Polnische Bahngipfel statt. Dort informierte die polnische Bahn, dass der Berlin-Warszawa-Express ab Dezember häufiger und schneller fahren wird. Geplant sind zunächst sechs Züge pro Tag, statt bisher vier. Im Dezember 2020 könnten weitere Züge folgen.

In Warszawa (Warschau) Centralna sollen die Züge um kurz nach 6, 8, 10, 12, 14 und 17 Uhr abfahren, sowie kurz vor 11, 14, 16, 18, 20 und 22 Uhr ankommen. Im Dezember 2020 könnte noch ein siebenter Zug hinzukommen. Außerdem soll es dann auch einen zusätzlichen EuroCity von Berlin über Frankfurt nach Wrocław und Kraków (Krakau) geben.

Seit Juni 2017 werden die EuroCity von und nach Warschau wegen Bauarbeiten über Gniezno umgeleitet. Dadurch brauchen sie etwa eine Stunde mehr Zeit. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden die Züge zum Fahrplanwechsel beschleunigt. Sie benötigen dann zwischen Frankfurt und Warschau statt derzeit bis zu fünfeinhalb Stunden nur noch rund 3 Stunden und 45 Minuten. Zwischen Berlin und Warschau sinkt die Fahrzeit auf unter 5 Stunden.

Mehr zum Thema

Fahrgastzuwachs Berlin-Warszawa-Express (16.07.2017)

Märkische Oderzeitung » Neue Züge nach Krakau und Warschau (08.05.2019)