Br
Montag, 4. September 2017

Herbst in Frankfurt
Herbst in Frankfurt

Herbst in Frankfurt
Herbst in Frankfurt

Die Br├╝cke, auf der im S├╝dwesten der Stadt die Kopernikusstra├če die Stra├čenbahnlinien 3 und 4 ├╝berquert, muss erneuert werden. Seit der Streckenverl├Ąngerung der Stra├čenbahn von der Haltestelle S├╝dring zur Endstation Kopernikusstra├če im Juni 1979, unterquert die Tram die Kopernikusstra├če niveaufrei. Die dazu n├Âtige Br├╝cke wurde zwischen 1976 und 1979 errichtet. Das Betonbauwerk wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die beiden Widerlager der Br├╝cke werden in Teilen abgebrochen und instandgesetzt. Eigentlich h├Ątten die Bauarbeiten in den Sommerferien durchgef├╝hrt werden sollen. Die Stadt hatte den Auftrag jedoch zu sp├Ąt ausgeschrieben und der ausf├╝hrenden Firma den Auftrag erst Ende Juli erteilt.

Auch die Fertigstellung verz├Âgerte sich betr├Ąchtlich. Die Stra├čenbahn sollte ab 15. Oktober wieder fahren, musste jedoch bis zum 1. November pausieren. Jeglicher Verkehr auf der Kopernikusstra├če sollte ab 15. Dezember wieder rollen, letztendlich konnte der Bau erst ein halbes Jahr sp├Ąter am 8. Juni 2018 abgenommen werden.

Die Stra├čenbahnlinien 3 und 4 fuhren bis 1. November im Ersatzverkehr mit Bussen als EV3 vom Landesbeh├Ârdenzentrum zur Europa-Universit├Ąt (in den Hauptverkehrszeiten ab Markendorf) und EV4 Markendorf - Stadion. Die Haltestellen Astronergy Solarmodule, Gartenstadt und Kopernikusstra├če wurden von den Ersatzverkehrsbussen nicht bedient. Stattdessen wurde die Haltestelle Landesbeh├Ârdenzentrum angefahren. EV3 hielt ebenfalls nicht am Oderturm und an der Gartenstra├če. Ab 2. November fuhren die Stra├čenbahnen wieder zur Kopernikusstra├če und nach Markendorf. Deutlich l├Ąnger dauerten die Einschr├Ąnkungen beim Bus.

Bus 980 hielt bis 8. Juni 2018 nicht an den Haltestellen Landesbeh├Ârdenzentrum und Bremsdorfer Stra├če. Bus 981 fuhr bis 8. Juni 2018 ab Haltestelle Ziolkowskiallee direkt zur Ersatzhaltestelle Kopernikusstra├če. Bis 1. November wurde eine Reihe von Fahrten weiter ├╝ber die Ersatzhaltestelle Gartenstadt nach Astronergy Solarmodule (und zur├╝ck) gef├╝hrt. Die Haltestellen Landesbeh├Ârdenzentrum und Bremsdorfer Stra├če entfielen. Bus 987: Fahrten Hamburger Stra├če ➜ Kopernikusstra├če ab Haltestelle Alte Nuhnenstra├če direkt zur Haltestelle Kopernikusstra├če, die Haltestellen Landesbeh├Ârdenzentrum und Bremsdorfer Stra├če entfielen. Fahrten Kopernikusstra├če ➜ Hamburger Stra├če sowie Neuberesinchen ➜ Spitzkrug ├╝ber Landesbeh├Ârdenzentrum unver├Ąndert. Fahrten, die von Neuberesinchen zum Spitzkrug nicht ├╝ber Landesbeh├Ârdenzentrum gef├╝hrt werden sowie Fahrten Spitzkrug ➜ Neuberesinchen, hielten statt am S├╝dring an den Haltestellen Alexej-Leonow-Stra├če und Ziolkowskiallee. Nachtbus N1 fuhr ab Haltestelle Baumschulenweg ├╝ber die Ersatzhaltestelle Alexej-Leonow-Stra├če direkt zur Haltestelle Kr├Ąuterweg. Die Haltestellen Ziolkowskiallee und S├╝dring entfielen.

Die Baufahrpl├Ąne sind in diesem Fahrplanblatt im pdf-Format zusammengefasst.