Hin und Her: REGIOekspress nach Posen
Freitag, 6. Februar 2015

Bahnhofsschild Posen Hbf
Bahnhofsschild Posen Hbf

Am 6. Februar 2015 wird - bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres - eine neue Regionalzugverbindung zwischen Frankfurt (Oder) und dem polnischen Posen (Poznań) eingef├╝hrt. Bereits am 8. August 2014 feierten Bahnkunden und Politprominenz aus beiden L├Ąndern bei einem Bahnhofsfest in Posen zwei neu eingerichtete, t├Ąglich verkehrende Regionalz├╝ge zwischen beiden St├Ądten. Doch kaum hatten sich die Fahrg├Ąste an die neue Verbindung gew├Âhnt, wurden die Z├╝ge nach nicht einmal f├╝nf Monaten wegen geringer Nachfrage wieder eingestellt. Dabei mussten am Wochenende h├Ąufig zwei statt nur ein Dieseltriebwagen der Baureihe (BR) 646 eingesetzt werden. Nach der Einstellung der Regionalzugverbindung fuhren nur noch die EuroCity des Berlin-Warszawa-Express auf dieser Route, ohne jedoch die Zwischenhalte zu bedienen. Lediglich im polnischen Rzepin halten die bis zu 160 km/h schnellen Expressz├╝ge. Der bescheidene Erfolg der Regionalz├╝ge d├╝rfte unter anderem am relativ hohen Preis f├╝r die Verbindung gelegen haben. F├╝r 27,60 Euro f├Ąhrt der 40 Minuten schnellere EuroCity, 24,10 Euro waren f├╝r die langsameren Nahverkehrsz├╝ge zu entrichten.

Nun wird ein erneuter Versuch gestartet. Los geht's jeweils von Freitag bis Sonntag um 12:14 und 18:21 in Frankfurt (Oder) (Ankunft Poznań Główny 14:35 und 20:39). Die Gegenz├╝ge verlassen Poznań Główny (Posen Hbf) von Freitag bis Sonntag um 15:16 (Frankfurt [Oder] an 17:29) und von Sonnabend bis Montag um 6:31 (Frankfurt an 8:51). Gehalten wird von den Kowalski und Schmidt genannten Z├╝gen in Słubice (Dammvorstadt), Kunowice (Kunersdorf), Rzepin (Reppen), Torzym (Sternberg/Neumark), Toporów (Topper), Świebodzin (Schwiebus), Zbąszynek (Neu Bentschen), Zbąszyń (Bentschen), Nowy Tomyśl, Opalenica, Buk, Otusz und Poznań Górczyn.

Bis zum 14. M├Ąrz soll nun erneut abgewartet werden, ob wenigstens diese Wochenendz├╝ge wirtschaftlich betrieben werden k├Ânnen. Ob das st├Ąndige Hin und Her aus Liniener├Âffnung und -einstellung f├Ârderlich ist und ob gerade einmal sechs Wochenenden im ausflugsarmen Winter ausreichen, um ausreichend Fahrg├Ąste f├╝r eine neue Verbindung zu gewinnen, muss abgewartet werden.

Mehr zum Thema

Neue Regionalzugverbindung von Frankfurt (Oder) nach Posen (08.08.2014)