Fahrplanwechsel 2014
Sonntag, 14. Dezember 2014

Am 14. Dezember f├╝hrte ein Gro├čteil der Verkehrsbetriebe Europas neue Fahrpl├Ąne ein. Auch die Frankfurter Stadtverkehrsgesellschaft, sowie die Eisenbahnen Deutschlands und Polens vollzogen am 3. Advent ihren Fahrplanwechsel. Auch in diesem Jahr gab es keine gro├čen ├änderungen f├╝r Frankfurter Fahrg├Ąste.

Stadtverkehr: Die Haltestelle Walter-Korsing-Stra├če der Buslinie 984 entf├Ąllt. Die Nachtbuslinie N2 h├Ąlt wieder am Anger, statt an der Haltestelle Kellenspring. Von den drei Fahrten des Nachtbusses N2 bleibt nur noch die morgendliche Abfahrt um 4:55 Uhr ab Neuberesinchen. Damit endet die Bedienung Frankfurter Vororte in Wochenendn├Ąchten nach etwas mehr als 11 Jahren. Die Haltestelle Conergy SolarModule hei├čt von nun an Astronergy Solarmodule. Die Haltestelle Topfmarkt wird in Topfmarkt/Konzerthalle umbenannt.

Regionalverkehr: Mit dem neuen Fahrplan ├╝bernimmt die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) den Betrieb auf den RegionalBahn-Linien RB36 und RB60. Die Z├╝ge der RB36 fahren nur noch im Abschnitt Frankfurt (Oder) - K├Ânigs Wusterhausen. Die Z├╝ge der RB60 verkehren nur noch im Abschnitt Frankfurt (Oder) - Eberswalde.