Neue Fernw
Montag, 1. September 2014

Der Bau einer Fernw├Ąrmeleitung zwischen Frankfurt und Slubice verursacht Behinderungen im Stadtverkehr. F├╝r dreieinhalb Wochen war die Stadtbr├╝cke gesperrt, die Buslinie 983 bediente daher vom 10. Juni bis 4. Juli nur den Rundkurs in Slubice. Ihr Einsatzgebiet in Slubice erreichten die Busse vom Frankfurter Betriebshof ├╝ber die Autobahn. Die StadtverkehrsGmbH gab ein kostenloses Fahrplanblatt heraus, wie im Falle von Sperrungen der Stadtbr├╝cke der Verkehr auf dem 983er organisiert wird. Allerdings wurde bereits bei der n├Ąchsten Br├╝ckensperrung am 10. und 11. Juli der Verkehr der Linie 983 komplett eingestellt.

Vom 2. bis 9. August musste wegen des Baus der Fernw├Ąrmeleitung die Kreuzung Karl-Marx-/Rosa-Luxemburg-/Slubicer Stra├če komplett gesperrt und die Linien des Stadtverkehrs umgeleitet werden. Die Stra├čenbahnlinie 1 fuhr zwischen Neuberesinchen und Europa-Universit├Ąt, zwischen Bahnhof und Lebuser Vorstadt pendelte ein Ersatzbus. Auch die Stadtbuslinien 980, 981 und 985, sowie der Nachtbus N1 wurden umgeleitet und hielten an einer Ersatzhaltestelle an der Ecke Rosa-Luxemburg-Stra├če/Halbe Stadt. Seit dem 1. September halten die Stadtbusse stadtausw├Ąrts bis auf Weiteres an der Stra├čenbahnhaltestelle Magistrale statt An der alten Universit├Ąt.