Nachtbus bedient auch das Klingetal
Donnerstag, 7. Februar 2002

Der n├Ârdliche Kurs des Nachtbusses N1 erschlie├čt einen zus├Ątzlichen Stadtteil, das Klingetal. Aufgegeben wird daf├╝r die Durchfahrung des Wohngebietes Georg-Richter-Stra├če, deren Bewohner aber mit der Haltestelle Gerhart-Hauptmann-Stra├če weiterhin ans Nachtbusnetz angeschlossen bleiben. Vom Hansa-Viertel kommend f├Ąhrt der Bus zum Botanischen Garten, dann weiter ├╝ber Klingetal, Birnbaumsm├╝hle, Westkreuz zur Gerhart-Hauptmann-Stra├če, wo er wie bisher weiter ├╝ber die Wildenbruchstra├če zum Bahnhof f├Ąhrt. Damit sind neben dem Klingetal auch Wohnungen und Studentenwohnheime am Westkreuz direkt erreichbar. Die Haltestellen Josef-Gesing-Stra├če und Otto-Nagel-Stra├če verlieren ihren Nachtbusanschluss. Auch in Neuberesinchen wird die Reihenfolge der Haltestellen ver├Ąndert, allerdings werden dort weiterhin alle Stationen angefahren.