Fahrplanwechsel 2011
Sonntag, 11. Dezember 2011

Am Sonntag, den 11. Dezember 2011 erlangt der neue Fahrplan f├╝r den Fern-, Regional- und Stadtverkehr G├╝ltigkeit. ├änderungen betreffen vor allem den RE1 nach Berlin und Potsdam. Doch auch Stra├čenbahn- und Busfahrpl├Ąne werden ge├Ąndert, um Anschl├╝sse zum RE1 zu gew├Ąhrleisten. Fahrg├Ąste nach M├╝llrose, Mixdorf und Beeskow m├╝ssen vor├╝bergehend einmal h├Ąufiger umsteigen. Die f├╝r den Herbst versprochene Buslinie nach Słubice sucht man im neuen Fahrplan vergebens.

Regionalverkehr: Auf ├änderungen m├╝ssen sich vor allem die Fahrg├Ąste des RegionalExpress RE1 in Richtung Berlin und Potsdam einstellen. Wegen Bauarbeiten zwischen Berlin-Charlottenburg und Berlin-Wannsee enden die Z├╝ge nach Brandenburg (Havel) im neuen Fahrplanjahr in Berlin-Charlottenburg, bei gleichzeitig verschobenen Abfahrtszeiten. Die Z├╝ge nach Magdeburg werden ├╝ber Berlin-Charlottenburg, Golm nach Werder (Havel) umgeleitet und halten nicht in Berlin-Wannsee und Potsdam. Nach Potsdam und zum Wannsee muss in Charlottenburg in die S-Bahn S7 umgestiegen werden. Auch im Raum Frankfurt wird weiterhin gebaut. Die RegionalBahn-Linie OE36 (heute RB36) in Richtung M├╝llrose, Mixdorf und Beeskow beginnt und endet in Frankfurt (Oder)-Neuberesinchen. Zwischen dem Bahnhof Frankfurt (Oder) und dem Haltepunkt Neuberesinchen fahren Busse. Die Regionalbuslinien 970 und 979 sind zur neuen Linie 970 vereinigt worden.

Stadtverkehr: Die Fahrpl├Ąne der Frankfurter Stra├čenbahn- und Buslinien sind den ver├Ąnderten Abfahrtszeiten des RE1 angepasst. Takt- und Betriebszeiten bleiben jedoch weitgehend unver├Ąndert. Die Buslinie 982 nutzt ab dem Fahrplanwechsel die umgebaute Endstation Markendorf, wo zur Weiterfahrt in Richtung Klinikum k├╝nftig in die Stra├čenbahn umgestiegen werden muss. Die Regionalbuslinien 442 und 443 hingegen befahren auch weiterhin den Abschnitt Markendorf ÔÇô Frankfurt (Oder), Bahnhof. Aus Fahrgastsicht ist das zu begr├╝├čen, allerdings wurde der Umbau der Haltestelle Markendorf einst damit begr├╝ndet, Regionalbus und Stra├čenbahn miteinander zu verkn├╝pfen und Parallelverkehre zu vermeiden. Die Schnellbuslinie 986 f├Ąhrt k├╝nftig nur noch einmal am Tag und nur noch in der Richtung Bahnhof ÔÇô Perleberger Stra├če. Entgegen dem Versprechen, ab Herbst 2011 bediene nach Jahren der Diskussion endlich ein Bus die polnische Schwesterstadt Słubice, findet sich auch im neuen Fahrplan kein entsprechendes Angebot. Weitere ├änderungen kommen auf Frankfurter Bus- und Stra├čenbahng├Ąste im Laufe des Jahres 2012 zu. Dann wird der Bahnhofstunnel abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Umfangreiche Umleitungen werden mit der Bauma├čnahme einhergehen.