Fahrplanwechsel 1995
Montag, 21. August 1995

Fahrplanheft 1995
Fahrplanheft 1995

Die Gleisbauarbeiten am Gleisdreieck Bahnhofstra├če sind abgeschlossen, ein neuer Fahrplan f├╝r die Stra├čenbahn- und Buslinien erlangt G├╝ltigkeit. In den Linienwegen ├Ąndert sich zum vorherigen Fahrplan vom 01.08.1994 nichts. Auch die Betriebs- und Taktzeiten bleiben unver├Ąndert. Lediglich der abendliche Taxiverkehr zwischen Markendorf und der Kopernikusstra├če, der bereits seit 6. Februar 1995 durchgef├╝hrt wird, stellt eine ├änderung dar. Die Haltestelle Platz der Republik wurde in Zentrum umbenannt, der Endpunkt Gro├če Oderstra├če in Europa-Universit├Ąt.

Fahrplan Stadtverkehr 1995/96
(21.08.1995-01.06.1996)

Stra├čenbahn: Auf den Tramlinien wird weiterhin von 4:30 bis 20 Uhr (Sonnabend und Sonntag bis 18 Uhr) im 15-Minuten-Takt, danach bis ca. 22:30 Uhr im 20-Minuten-Takt gefahren, dann bis gegen Mitternacht alle 40 Minuten. Die volle Betriebszeit ├╝ber im Einsatz sind die drei Hauptlinien 1, 2 und 4, die Linien 3, 5 und 6 fahren zus├Ątzlich Montag bis Freitag im Tagesverkehr, Linie 7 nur Montag bis Freitag in den Hauptverkehrszeiten. Zu diesem Zeitpunkt zeichnet sich bereits ab, dass f├╝r die f├╝nf ├╝berz├Ąhligen KT4D 230-234 kein K├Ąufer zu finden sein wird. Da die neuen Weichen am Gleisdreieck Bahnhofstra├če nur mit einer so genannten IMU-Steuerung schaltbar sind, welche die nicht modernisierten KT4D nicht besitzen, k├Ânnen die Wagen sinnvoll nur noch auf der Linie 7, und somit nur noch in den Hauptverkehrszeiten Montag bis Freitag eingesetzt werden.

Stadtbus: Auch beim Bus bleibt vieles gleich. Neu ist, dass abends und am Wochenende auch hier Leistungen mit Linientaxis erbracht werden. Auf den Linien C (heute 982) und F (984) betrifft das einzelne Fahrten in Tagesrandlage am Wochenende. Auf Linie D fahren am Wochenende vormittags Linientaxis zwischen Boo├čen und Hamburger Stra├če, wo Anschluss zur Buslinie B besteht. Trotz des erfolgten Umbaus der Haltestelle Zentrum h├Ąlt hier, anders als heute, weiterhin nur die Buslinie F (984).

Mehr zum Thema

Fahrplanwechsel 1994 (01.08.1994)