Fahrplanwechsel 1993
Montag, 4. Januar 1993

Fahrplanheft 1993
Fahrplanheft 1993

Am ersten Werktag des neuen Jahres wird ein neuer Fahrplan eingef├╝hrt. Nach rund sechs Monaten l├Âst er den unter Sparzwang entstandenen Fahrplan vom 01.06.1992 (Erg├Ąnzungen vom 09.06. und 17.08.92) ab. Dennoch wird der alte DDR-Standard (Betriebszeit von 3.30 bis 0.30, Freitag und Samstag bis 1.30 Uhr) nicht mehr erreicht. Die Linien 3, 5 und D werden wieder eingef├╝hrt.

Fahrplan Stadtverkehr 1993/94
(04.01.1993-31.07.1994)

Stra├čenbahn: Auf den Stra├čenbahnlinien wird von 4:30 bis 20 Uhr (Sonnabend und Sonntag bis 18 Uhr) wieder im 15-Minuten-Takt, danach bis ca. 22:30 Uhr im 20-Minuten-Takt gefahren, worauf bis gegen Mitternacht alle 40 Minuten gefahren wird. Die volle Betriebszeit ├╝ber im Einsatz sind die drei Hauptlinien 1, 2 und 4. Die alte Linienordnung wird auf allen Linien wieder hergestellt, die Linien 3 und 5 werden wieder eingef├╝hrt. Lediglich Linie 3 wird bis zum Abschluss der Bauarbeiten in der Lebuser Vorstadt weiterhin zum Stadion fahren und ist somit eigentlich eine Linie 4E, weil sie nur Stationen anf├Ąhrt, die ohnehin von Linie 4 bedient werden. Au├čer in den Spitzenstunden (Montag-Freitag ca. 5-8 und 14-18 Uhr) f├Ąhrt nur jeder zweite Zug der Linie 4 bis Markendorf. Die anderen Fahrten enden bereits an der Kopernikusstra├če. Auf den Linien 2 bis 4, sowie 6 und 7 fahren in der Regel Solo-KT4D, auf Linie 1 ausschlie├člich Gotha-/Reko-Zweiwagen-Z├╝ge. Auf Linie 5 fahren sowohl Solo-KT4D als auch Gotha-/Reko-Zweiwagen-Z├╝ge.

Stadtbus: Auch beim Bus wird das Angebot wieder ausgeweitet. Einen echten Taktverkehr gibt es aber nur auf den Linien A (heute 980) und B (981), den beiden Hauptlinien im Frankfurter Busverkehr. Sie fahren werktags bis etwa 20 Uhr alle 30 Minuten, danach alle 40 Minuten. Linie A wird in den Hauptverkehrszeiten (HVZ) auf einen 15-Minuten-Takt verdichtet. Die vor allem zur Bedienung der Frankfurter Vororte bestimmten Buslinien C (982), D (983) und F (984) fahren nur tags├╝ber und weisen keinen echten Takt auf. Die Buslinie D wurde wieder eingef├╝hrt und somit die Linie B wieder vom zwischenzeitlichen Endpunkt Boo├čen zum Spitzkrug zur├╝ckgezogen. Neu ist, dass die Linie D nun vom Bahnhof zur Hamburger Stra├če parallel zur Buslinie B f├Ąhrt und somit das Fahrtenangebot ins Hansa-Viertel (auch Frankfurt-Nord genannt) zus├Ątzlich verst├Ąrkt. Die Linie G f├Ąhrt nur in den Hauptverkehrszeiten, und zwar im 30-Minuten-Takt. Auch sie verst├Ąrkt zwischen dem Bahnhof und dem Hansa-Viertel die Linie B.

Stra├čenbahn ab 04.01.1993
Linie 1 Neuberesinchen - Bahnhof - Platz der Republik - Lebuser Vorstadt
 
Linie 2 Messegel├Ąnde - Gerhart-Hauptmann-Stra├če - Platz der Republik - Stadion
 
Linie 3 Kopernikusstra├če - Friedhof - Bahnhof - Platz der Republik - Stadion
(nur Montag-Freitag 6-18 Uhr)
Linie 4 (Markendorf - Klinikum -) Kopernikusstra├če - Friedhof - Bahnhof - Platz der Republik - Stadion
(au├čerhalb der HVZ Markendorf - Kopernikusstra├če nur jeder 2. Zug)
Linie 5 Messegel├Ąnde - Gerhart-Hauptmann-Stra├če - Bahnhof - Neuberesinchen
(nur Montag-Freitag 6-8 und 13-17 Uhr)
Linie 6 Neuberesinchen - Bahnhof - Platz der Republik - Gro├če Oderstra├če
(nur Montag-Freitag 6-18 Uhr)
Linie 7 Markendorf - Klinikum - Kopernikusstra├če - Friedhof - Neuberesinchen
(nur Montag-Freitag 5-8 und 13-16 Uhr)
Stadtbus ab 04.01.1993
Linie  A  (Seefichten - Am Messegel├Ąnde -) / (Kopernikusstra├če -) Baumschulenweg - Bahnhof - Karl-Marx-Stra├če - Lenn├ęstra├če - Hamburger Stra├če - Klingetal - Messegel├Ąnde - Meurerstra├če
(ab 20 Uhr ab Kopernikusstra├če)
Linie  B  Kopernikusstra├če - Baumschulenweg - Bahnhof - Karl-Marx-Stra├če - Prager Stra├če - Hamburger Stra├če - Spitzkrug
Linie  C  Bahnhof - Messegel├Ąnde - Meurerstra├če - Rosengarten - Lichtenberg - Markendorf - Klinikum
(nur bis 22 Uhr)
Linie  D  Bahnhof - Karl-Marx-Stra├če - Prager Stra├če - Hamburger Stra├če - Kliestow - Boo├čen
(nur bis 19 Uhr)
Linie  F  Bahnhof - Grenzbahnhof - G├╝ldendorf - Lossow
(nur bis 21 Uhr)
Linie  G  Bahnhof - Karl-Marx-Stra├če - Prager Stra├če - Klingetal - Seefichten
(nur Montag-Freitag 6-8 und 14:30-16:30 Uhr)
Linie  H  Bahnhof / Spitzkrug - Helene-See
(nur Saisonverkehr Mai bis Oktober und nur Tagesverkehr)
Linie  K  Kopernikusstra├če - Am Messegel├Ąnde - Prager Stra├če - Lenn├ęstra├če
(nur Montag-Freitag 4 bis 5 Fahrten pro Richtung)

Nachfolgend gelistet sind die Taktfolgen der Stra├čenbahnlinien (Linie 1 - 7) und der im Takt fahrenden Buslinien (Linie A, B, G). Die Stundenangaben in der zweiten Zeile sind nur als ca.-Angaben zu verstehen. Die Taktangaben f├╝r Linie A beziehen sich auf den Kernabschnitt, dar├╝berhinaus fahren einzelne Fahrten zu abweichenden Zielen. Die Buslinie K und die Vorortbuslinien C, D und F fahren ohne echten Takt.

Montag-Freitag Sonnabend/Sonntag t├Ąglich
04:00
05:00
05:00
08:00
08:00
14:00
14:00
18:00
18:00
20:00
04:00
07:00
07:00
18:00
18:00
20:00
20:00
22:00
22:00
23:00
1 30' 15' 30' 15' 20' 20' 30'-40'
2 30' 15' 30' 15' 20' 20' 30'-40'
3 - 15' - - -
4 30' 15' 15' 15' 15' 30' 15' 20' 20' 30'-40'
5 - 15' - 15' - - -
6 - 15' - - -
7 - 15' - 15' - - -
 A  30' 15' 30' 15' 40' 60' 30' 40' 40'
 B  30' 40' 60' 30' 40' 40'
 G  - 30' - 30' - - -

= Markendorf - Kopernikusstra├če nur alle 30 Min.,
= Markendorf - Kopernikusstra├če nur alle 40 Min.

Mehr zum Thema

Linien 3, 5 und D eingespart (01.06.1992)