Studentenbus zwischen Frankfurt und Słubice
Montag, 28. Januar 2008

Studentenbus 2008
Studentenbus 2008

Studentenbus 2008
Studentenbus 2008

Seit Jahren wird eine Nahverkehrsverbindung zwischen den Schwesterst√§dten Frankfurt (Oder) und Slubice diskutiert. Zwischendrin erinnern die Studenten der beiderseits der Oder angesiedelten Uni vom 28. Januar bis 8. Februar 2008 die Stadt daran, f√ľr B√ľrger und Studenten ein passendes Nahverkehrsangebot zu schaffen. Der Allgemeine Studentische Ausschuss (AStA) hat 3.000 Euro spendiert und bei der StadtverkehrsGmbH (SVF) einen Linienverkehr f√ľr zwei Wochen gemietet. Aus rechtlichen Gr√ľnden durften den Bus allein Studenten und Universit√§tsangeh√∂rige benutzen - eine Genehmigung f√ľr einen √∂ffentlichen Linienbetrieb hatten die Studenten nicht.

Am Tag der Grenz√∂ffnung pendelte im Stundentakt bereits ein Kennenlernbus zwischen Markendorf und Slubice - am 21. Dezember 2007 entfielen mit dem Beitritt Polens zum Schengenraum die Grenzkontrollen zwischen Frankfurt und Slubice. Der neuerliche Studentenbus sollte Politiker motivieren, die neue Reisefreiheit auch f√ľr Fahrg√§ste √∂ffentlicher Verkehrsmittel erlebbar zu machen. Seit den 1990er Jahren wird in beiden St√§dten dar√ľber gestritten, ob und wie man beide St√§dte mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln verbinden k√∂nnte. Zun√§chst wurde eine Buslinie diskutiert. Diese lehnten polnische Taxifahrer ab weil sie um ihr Gesch√§ft f√ľrchten. Dann wurde eine Stra√üenbahnanbindung geplant. Diese wurde von den Frankfurter B√ľrgern in einem B√ľrgerentscheid Anfang 2006 abgelehnt.

Erst im Dezember 2012 ging der Bus 983 zwischen Frankfurt und Slubice auf Linie. Die Nutzerzahlen √ľbertrafen die Erwartungen. Der Bedarf an einer solchen Verbindung hat sich bewiesen.