Tram Frankfurt (Oder)

Bus 986 letztmalig zum Helene-See
Sonntag, 26. August 2007

Gelenkbus 535 zum Helene-See
Gelenkbus 535 zum Helene-See

Entgegen der Ankündigung der Stadtverkehrsgesellschaft (SVF) vom Ende April 2007 fuhr die Buslinie 986 im Sommer 2007 doch wieder zwischen Frankfurt und Helene-See. Vom Ferienbeginn am 12. Juli bis zum 26. August 2007 rollten die Wagen auf der Route vom Bahnhof zum Helene-See. Sie machten dabei an den im Frühjahr 2007 eingerichteten neuen Haltestellen am Helene-See Station.

Doch nach dem Ende der Schulferien gab die SVF bekannt, dass die Saison 2007 die letzte für die Linie 986 war. Mit der Linie 984 würde bereits ein Busverkehr zwischen Bahnhof und Helene-See angeboten. Statt 9.600 Fahrgästen im Sommer 2006 nutzten beide Linien in diesem Jahr nur noch 8.700 Personen. Zwar nutzten 7.100 davon die Linie 986 und nur 1.600 den 984er Bus zum See, auf letzteren kann man jedoch nicht verzichten, bedient doch die Linie 984 als einzige Linie den Buschmühlenweg, Güldendorf und Lossow.

Im Dezember 2009 wurde zwischen Bahnhof und Spitzkrug eine Schnellbuslinie eingerichtet, die die freie Liniennummer 986 erhielt. Doch dieses Angebot wurde im Laufe der Zeit immer weiter reduziert. Ende 2015 waren so wenige Schnellkurse übrig geblieben, dass man diese bis zu ihrer Einstellung noch als Linie 981 kennzeichnete. Die Linienbezeichnung 986 war wieder frei. Als im Sommer 2016 die letzte zum Helene-See verbliebene Buslinie 984 wegen Bauarbeiten im Buschmühlenweg großräumig umgeleitet werden musste, setzte der Verkehrsbetrieb die Buslinie 986 wieder zwischen Bahnhof und Helene-See ein. Seitdem ist sie wieder im Sommer unterwegs.